"Meine Inspirationen für meine Objekte finde ich im Alltag und in der Natur. Es geht nicht darum, das Gefundene zu kopieren. Der Stein, die keimende Kartoffel, das Brot, der Donut sind in ihrer Form und Linienführung Grundlage für das, was ich im experimentellen Arbeitsprozess weiterentwickle zum eigenständigen Objekt. Das Zusammenspiel verschiedenster Materialien, wie insbesondere Wachs, Ton, Papier, mit der Form, der Oberfläche, ist das was mich eigentlich interessiert." 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brodlipka-Kunst